Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Orthonyxie / Spangentechnik

Leiden Sie unter eingewachsenen Nägeln und wollen nicht sofort einen operativen Eingriff machen lassen, dann würden wir Ihnen eventuell das Aufsetzen einer Spange empfehlen.

Probleme

  • Eingewachsene Nägel
  • Entzündungen im Nagelfalz
  • Hühneraugenbildung im Nagelfalz
  • Generelle Schmerzen am Nagel

Eingewachsene Nägel sind zumeist an der Grosszehe zu beobachten. Durch Druck wird der Nagelfalz gegen den Nagelrand gedrückt. Dabei kommt es häufig zu einer Weichteilwucherung. Druck ist also die Hauptursache dieser Unbefindlichkeit. Der Druck entsteht häufig durch Zehenfellstellungen und schädliches Schuhwerk. Auch ein zu starkes Beschneiden der Nagelecken kann dieses Phänomen auslösen.

Nagelkorrektur mit exakt dosierbaren Zugkräften

Die Nagelkorrekturspange mindert Ihre Schmerzen durch die Druck-Entlastung Ihres Nagelfalzes. Durch die entstehende Spannung der Spange wirkt eine Kraft auf die in Ihrem Nagelfalz sitzenden Nagelränder, sie werden nach oben gezogen. Ihre Nagelplatte wird abgeflacht und wächst leichter über die Weichteile hinweg. Meistens, nach anbringen der Spange ist die Zugkraft für den Patienten spürbar, aber nicht schmerzhaft.

Orthonyxie Flachspange

 

 

 

 

Orthonyxie Onyclip