Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Massage

Mehr als nur Wellness. Unsere Füsse tragen uns fast das ganze Leben lang durch dick und dünn. Mit ihnen stehen wir auf dem Boden, bewegen uns fort und wir kümmern uns in der Regel erst um sie, wenn sie schmerzen.

Oft werden die Füsse mit den Wurzeln einer Pflanze verglichen. Bedeutende Menschen wie etwa Sebastian Kneipp wussten von der Besonderheit unserer Füsse.

Gönnen Sie sich und Ihren Füssen mal eine Ruhepause mit einer Klassischen Fuss- und Unterschenkelmassage. Eine Massage wirkt äusserst wohltuend – entspannen und anregend zugleich. Spüren Sie das Wohlbefinden bis in die Zehen. Der Entspannungseffekt ist sehr erstaunlich und den Kunden sichtlich anzusehen.

 

Klassische Fuss- und Unterschenkelmassage (auch Schwedische Massage genannt)

Vielseitige und variabel einsetzbare Massagegriffe wie Streichen, Kneten und Reiben der Füsse und Beine helfen der Muskulatur, zu entspannen. Dadurch wirkt sie vorbeugend gegen Beschwerden, kann aber vorhandene Beschwerden mildern.

Wirkung

Die Klassische Massage kann individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden; beruhigend, anregend, sanft oder tief. Wenn man sich im Sport so richtig verausgabt hat, ist es eine Wohltat anschliessend eine Massage zu geniessen. Auch im Berufsleben führen einseitige Belastungen, Fehlhaltungen und Stress zu Verspannungen, Überstrapazierte und verkrampfte Muskeln werden durch die Klassisch Massage entspannt und unterforderte stimuliert. Die Durchblutung wird angeregt und das Gewerbe mit mehr Sauerstoff versorgt.

Wann soll auf eine Massage verzichtet werden

Bei Hauterkrankungen und Knochenhautentzündungen sollte auf eine Massage verzichtet werden. Der Kontakt der Hände mit der erkrankten Haut kann weitere Infektionen auslösen und entzündete Knochen werden vermehrt belastet.

Wer kann von der Behandlung profitieren?

Menschen jedes Alters und Geschlechts können von der Fussmassage positiv beeinflusst werden und profitieren. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Die einen benutzen es als Vorsorge, die Anderen kommen mit Beschwerden und wieder andere wollen einfach nur entspannen.